Was ist eine Agenda?

Wo "Agenda" draufsteht, kann ein Kalender drin sein.
Oder ein Programm für die europäische Landwirtschaft.
Oder eine Tagesordnung.
 
Agenda – das haben uns die Römer eingebrockt, mit ihrem Latein.
 
Agenda heißt: "Was zu tun ist"

Agenda 21 ist das, was wir tun müssen,
um in diesem Jahrhundert angenehm zu leben
und die Zukunft unserer Nachkommen zu sichern.
(Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin)
 
Im Jahr 1992 verabschiedete die UN-Weltkonferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio die Agenda 21

(= Aktionsprogramm zur Bewältigung der gegenwärtigen sozialen, ökonomischen und ökologischen Krisen, weltweit und vor Ort für das 21. Jahrhundert).
 
Der Gemeinderat in Dörverden beschloss im Sinne

der Agenda 21 nachhaltige Gemeinde zu sein.