Steinbrecher in Barme, Jugend die sich nicht einbringt, Industriegebiet auf dem Militärgelände, alternative Energien hier und da – was bringt uns das?

 

In der Gemeinde Dörverden wird viel und kontrovers diskutiert, allerdings nur selten unter dem Gesichtspunkt der nachhaltigen Entwicklung. Dabei fragen sich viele Menschen was zu tun ist, um unseren Lebensstandard langfristig zu erhalten und zu verbessern und ob diese Diskussionspunkte nicht vielleicht auch Möglichkeiten und Chancen darstellen.

 

Seit fast zwanzig Jahren widmet sich der Verein Forum Zukunft e.V. dem Thema nachhaltige regionale Entwicklung in der Gemeinde Dörverden. Damit wird ein Prozess in Bewegung gehalten, den die Gemeinde bereits 1995 angestoßen hat: nachhaltige Gemeinde im Sinne der Agenda 21 zu sein.

 

Unter dem Motto

„Wir in Dörverden wollen die Zukunft unserer Dörfer aktiv gestalten“

lädt Forum Zukunft e.V. am

Montag den 28. Oktober

um

19:30 Uhr

ins

Tagungshaus Drübberholz zu einer Mitgliederversammlung ein.

Eingeladen sind neben allen Mitgliedern auch alle Interessierten am Thema nachhaltige Entwicklung in der Gemeinde Dörverden.

Weitere Informationen zu Forum Zukunft e.V. und der Veranstaltung erhalten Sie

telefonisch unter der Rufnummer 04234/94056.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen.

 

Veranstaltungsort:

Tagungshaus Drübberholz

Drübber 4

27313 Dörverden

 

Kontakt:

Michael Müller (Tel.:  04254/8240)

Thomas Krug (Tel.: 04239/943486)

Bernward Nüttgens (Tel:  04234/94056)